Tipps und Tricks // Make-up und Kontaktlinsen

Tipps für die Kontaktlinsenträgerin

Auf die Inhaltsstoffe achten

Benutzen Sie spezielle Pflegeprodukte und Make-up – beispielsweise die bei uns erhältliche Eyecare-Kosmetik. So verhindern Sie, dass sich Inhaltsstoffe auf den Linsen absetzen und dass Ihre Augen gereizt werden.

Achten Sie nach Möglichkeit auf rein pflanzliche, für Haut, Augen und Kontaktlinsen besonders verträgliche Inhalts- und Farbstoffe. Greifen Sie trotzdem zu anderen Produkten, vermeiden Sie Ingredienzen wie Alkohol, Parfüm, Stärke und Proteine. Diese sind für Kontaktlinsen, Augen und Haut völlig ungeeignet. Auch Konservierungsstoffe sollten vermieden werden.

Wählen Sie pH-neutrale, wasserlösliche Pflegeprodukte, die keinen Fettfilm auf den Kontaktlinsen erzeugen. Schminkprodukte für die Augen sollten nicht wasserfest sein, da diese Kosmetika leicht bröckeln. Am besten eignen sich wischfeste Produkte, beispielsweise Cremelidschatten. Ultramikronisierte Augenkosmetika entsprechen diesen Anforderungen, da die einzelnen Partikel so klein sind, dass sie Kontaktlinsen tragende Augen nicht reizen.

Schminktricks:

  • Kontaktlinsen vor dem Schminken einsetzen.
  • Beim Auftragen des Augen-Make-up mit dem Lidschatten beginnen: Creme-Lidschatten und Lidschattenpuder verwenden.
  • Danach folgen Eyeliner oder Kajalstift und schliesslich Mascara.
  • Kajal sollte nicht auf den Innenrand der Augenlider gezeichnet werden.
  • Ölfreie Reinigungs- und Pflegeprodukte verwenden.
  • Nicht unmittelbar vor dem Einsetzen der Linsen eincremen.
  • Haarspray immer vor dem Einsetzen der Kontaktlinsen benutzen. Ist das nicht möglich, Augen schliessen und eine Weile geschlossen halten.
  • Beim Föhnen blinzeln, damit die Augen nicht trocken werden.
  • Die Linsen vor dem Abschminken herausnehmen.
  • Auf Glitzerlidschatten verzichten.
weiterlesen

Kompetente Beratung im sehzentrum zürich:

044 280 50 50