Tipps und Tricks // Make-up und Brillen

Tipps für die Brillenträgerin

Weniger ist mehr.

Brillen ziehen viel Aufmerksamkeit auf die Augen. Daher gilt: Mit Lidschatten und Eyeliner nicht übertreiben und tendenziell neutrale Farben verwenden.

Je nach Art der Korrektur gibt es Verschiedenes zu beachten. Brillen für Kurzsichtigkeit verkleinern die Augen, helle Lidschattentöne vergrössern das Auge optisch wieder. Diese dürfen Sie ruhig kräftig auflegen. Auch Eyeliner unterstützen den Vergrösserungseffekt, vor allem, wenn die Linie zum äusseren Rand hin dicker wird. Tragen Sie den Lidstrich nicht auf der Lidkante auf, das trocknet die Augen aus.

Brillen für Weitsichtigkeit lassen die Augen grösser wirken, matte Lidschatten verkleinern optisch. Verteilen Sie den Lidschatten gleichmässig, tragen Sie ihn nicht über die Lidfalte hinaus auf und dünnen Sie Lidschattenränder nicht aus. Eyeliner sollte fein und dünn aufgetragen werden, da durch die Vergrösserung schnell ein dicker Balken entstehen kann.

Schminktricks

  • Eyeliner ist essenziell, die Stärke der Linie aber abhängig vom Brillenmodell.
  • Definieren Sie Ihre Augenbrauen durch regelmässiges Zupfen und Trimmen – so liften Sie das Augenlid optisch.
  • Highlighter unterhalb des Brauenbogens auftragen, das hebt die Braue und öffnet den Blick.
  • Getuschte Wimpern öffnen die Augen – achten Sie darauf, dass nichts verklebt.
weiterlesen

Kompetente Beratung im sehzentrum zürich:

044 280 50 50